P.P. Insula

Das P.P. Insula Hotel liegt im Süden der Insel Koh Phi Phi Don in Thailand. Es befindet sich direkt im Ort nahe des Ton Sai Piers.

Mein Reiseprofil zum Zeitpunkt der Reise: Altersklasse 26-30, männlich, Alleinreisender

Zeitpunkt der Reise: 22.04. – 24.04.2017 (2 Nächte)

Lage & Umgebung:

Das Hotel liegt fußläufig vom Ton Sai Pier im Süden der Insel Koh Phi Phi Don. Gegenüber befindet sich eine Markthalle, so gibt es tagsüber etwas Lärm. Am Abend schließt der Markt allerdings und das Hotel befindet sich in einer ruhigeren Gegend. Es gibt keine lauten Bars oder Clubs in der unmittelbaren Nachbarschaft. Wer aber feiern möchte, der hat es nicht weit. Die ganze Stadt ist eine Fußgängerzone, Verkehrslärm und -abgase gibt es hier nicht.

In der Umgebung befinden sich auch viele Restaurants, Cafés und sonstige Shops für Klamotten, Schwimmsachen, etc. Das beste Essen findet man aber meiner Meinung nach auf dem Markt. Wer kein Thai Food mag findet aber auch genung anderes.

Direkt neben dem Hotel befindet sich ein Supermarkt. Vor dem Supermarkt steht auch direkt ein Geldautomat (ATM).

Die Ton Sai Bay wo sich der Pier befindet sowieso die Loh Dalum Bay sind fußläufig  in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen. In beiden Buchten liegt jeweils ein Sandstrand.

Zimmer:

Mein Zimmer war mit zwei Einzelbetten ausgestattet. Die Eineichtung des Zimmers ist nicht mehr die neueste, dennoch war es sauber und für thailändische Verhältnisse ein gutes Zimmer. Das Zimmer hat ein Bad mit Dusche, Waschbecken und WC.

Was im Bad negativ auffiel war, dass es keine einzige Steckdose gibt. Das Föhnen oder Rasieren mit Elektrorasierer im Bad ist daher nicht möglich. Allerdings wurde sowieso kein Föhn bereitgestellt.

Das Zimmer ist außerdem miteiner Klimaanlage, einem Fernseher und einem kostenlosen Safe ausgestattet. Ein kleines Trinkwasser wurde kostenlos bereitgestellt. Die WLAN-Verbindung war sehr stabil und schnell.


Service
:

Das Zimmer wurde täglich gereinigt, das Bett neu bezogen und neue Handtücher bereitgestellt. Allerdings habe ich auch täglich das Schild „Bitte reinigen“ außen an die Tür gehangen. Ebenso wurde das kostenlose Trinkwasser bereitgestellt und nachgefüllt, allerdings nur eine kleine 600ml Flasche.

Das Personal an der Rezeption kann sehr gutes Englisch. Ich habe mir hier mehrfach Informationen eingeholt und hatte gar keine Verständigungsprobleme.

Wer mag, kann seine Dreckwäsche direkt an der Rezeption zur Reinigung abgeben. Bei mir war die Wäsche innerhalb eines Tages fertig und vollständig.


Gastronomie
:

Das Hotel bietet kein Frühstück oder Abendessen an. Ist auch nicht notwendig, denn der Markt befindet sich direkt vor der Tür.

Freizeitangebote:

Das Hotel selbst bietet keine Freizeitangebote. Die hauptsächlichen Freizeitangebote sind Boots- und Schnorcheltouren um die Phi Phi Inseln. Wie beschrieben gibt es zwei Strände in direkter Nähe. Man kann auch Touren zu anderen Stränden planen. Die Rezeption hilft auch gerne bei der Planung einer privaten Tagestour mit dem Longtail-Boot. Im Ort gibt es auch jede Menge Tauchcenter bei denen man seinen Tauchschein oder Fun Dives machen kann.

Preis: ฿1850/Nacht

Bewertung: 🔵🔵🔵⚪️⚪️

Preis-Leistungs-Verhältnis: Okay

Weiterempfehlung: 👍🏻

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s