The HIP Resort

Das HIP Resort liegt im Norden der Insel Koh Phi Phi Don in Thailand.

Mein Reiseprofil zum Zeitpunkt der Reise: Altersklasse 26-30, männlich, Alleinreisender

Zeitpunkt der Reise: 19.04. – 22.04.2017 (3 Nächte)

Lage & Umgebung:

Das Resort lieg im Phi Phi Village im Norden der Insel Koh Phi Phi Don. Das Phi Phi Village ist selbst vom Ton Sai Pier auf der Insel nur via (Longtail-)Boot zu erreichen. Es gibt keinen Zugangsweg über Land. Das HIP Resort bietet täglich 2x ein kostenloses Shuttle von/zum Ton Sai Pier an, das auch für Tagesausflüge genutzt werden kann.

Im Phi Phi Village gibt es nur Resorts, ein paar Bars Restaurants und ein paar kleinere Einkaufsläden. Das Phi Phi Village ist eine ruhige Gegend, keine Partyzone. Es gibt im Village quasi keinen Autoverkehr, sondern hauptsächlich nur Motorroller.

Die Loh Lana Bay im Nord-Westen und die Loh Ba Kao Bay im Nord-Osten sind fußläufig in 10-15 beziehungsweise in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen. In beiden Buchten liegt jeweils ein Sandstrand. Von den Buchten aus fahren auch je nach Wetter und Gezeiten die Transferboote zum Pier.

Zimmer:

Die Zimmer des Resorts sind mit einem Doppelbett ausgestattet. Der Fußboden besteht aus nackten Beton, das kann man mögen oder nicht, es gibt dem Zimmer aber einen modernen Touch. Jedes Zimmer hat ein großes Bad mit geräumiger Dusche, Waschbecken und WC. Zusätzlich hat jedes Zimmer eine eigene Terrasse mit Sitzmöglichkeit zum Garten hin.

Was im Bad negativ auffiel war, dass es keine einzige Steckdose gibt. Das Föhnen oder Rasieren mit Elektrorasierer im Bad ist daher nicht möglich. Allerdings wird ein Föhn bereitgestellt. Im Schlafzimmer, wo sich Steckdosen befinden, gibt es allerdings keinen Spiegel. Im Bad standen Pflegeprodukte bereit.

Das Zimmer ist außerdem mir einer Klimaanlage, einem Fernseher, einem Wasserkocher, kostenlosen Safe, sowie einer kostenpflichtigen Minibar ausgestattet.  Dafür gab es kostenlosen Tee, Kaffee und ein kleines Trinkwasser. Der Wasserkocher war aber ziemlich versifft und unappetitlich. Die WLAN-Verbindung war zwar stabil aber dafür ziemlich langsam.


Service
:

Das Zimmer wurde täglich gereinigt, das Bett neu bezogen und neue Handtücher bereitgestellt. Allerdings habe ich auch täglich das Schild „Bitte reinigen“ außen an die Tür gehangen. Ebenso wurde das kostenlose Trinkwasser bereitgestellt und nachgefüllt, allerdings nur eine kleine 600ml Flasche.
Das Personal an der Rezeption kann Englisch, ich hatte keine Verständigungsprobleme, habe mir aber auch nicht viele Informationen an der Rezeption geholt.


Gastronomie
:

Im Zimmerpreis war ein Frühstück inbegriffen. Das Früchstück bestand aus einem Büffet im benachbarten Hotel und war eine Katastrophe. Am ersten und zweiten Tagen haben sich viele Fruchtfliegen über das Gemüse gestürzt. Warum man das Büffet nicht abdeckt oder dergleichen ist mir schleierhaft. Außerdem wirkte es so als ob man das Gemüse einfach täglich erneut aufgetischt hat. Erst am dritten Tag gab es eine Besserung. Die Auswahl war insgesamt sehr beschränkt, was meines Erachtens nach okay ist, wenn man dafür Qualität liefert.

Ein Abendessen wurde im Hotel nicht angeboten. Es gibt aber in der Umgebung mehrere Restaurants, die aber für Thailand viel zu überteuert sind. Den Gästen im Village wird hier das Geld aus der Tasche gezogen.

Freizeitangebote:

Das Hotel selbst bietet keine Freizeitangebote. Die hauptsächlichen Freizeitangebote in der Umgebung sind Boots- und Schnorcheltouren mit dem Longtail-Boot. Oder man geht an einen der beiden Strände. Oder nutzt das kostenlose Shuttle des Hotels um zum Ton Sai Pier zu gelangen.

Preis: ฿1833/Nacht

Bewertung: 🔵🔵🔵⚪️⚪️

Preis-Leistungs-Verhältnis: Okay

Weiterempfehlung: 👎🏻 (generell für das Phi Phi Village)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s