Krabi

In der Stadt Krabi habe ich auf meiner Reise von Koh Samui nach Koh Phi Phi einen zweitägigen Zwischenstopp gemacht.

Krabi bezeichnet sowohl die Stadt Krabi als auch die Provinz (Changwat) Krabi und den Verwaltungsbezirk (Amphoe) Mueang Krabi. Was Krabi Stadt für mich so sympathisch gemacht hat ist das vergleichweise niedrige Aufkommen an Tourismus in der Stadt selbst. In der Provinz Krabi gibt es Orte die stärker durch Tourismus geprägt sind.

Das mag daran liegen, dass es in Krabi Stadt keinen Badestrand gibt, in der Provinz aber mit dem Railay Beach und dem Ao Nang Beach wunderschöne Badestrände liegen. Wer in Krabi Stadt ist, sollte auf jeden Fall zwei Tagesausflüge zu den Stränden planen. Die Strände sind echt schön, weil sie in mitten von Kalkfelsen liegen. Man kann dafür am Pier morgens ein Taxiboot nehmen und am Nachmittag damit zurückfahren.

Vor allem die Phi Phi Islands, die ebenfalls zur Provinz Krabi gehören, werden als beliebtes Ausflugsziel in Krabi Stadt umworben. Die Inseln sind aber viel zu groß für einen Tagesausflug. Außerdem plante ich sowieso die Inseln als mein nächstes Reiseziel zu besuchen und ein Hotel auf der größten Insel, Koh Phi Phi Don, zu nehmen. Die Bewertung der Phi Phi Inseln erfolgt separat.

Was mir Krabi Stadt ebenso sympathisch gemacht hat sind die vielen Märkte in der Stadt, auf denen es leckeres Thai Food, Früchte und Shakes zu kaufen gibt. Die Preise sind hier sehr niedrig, auch niedriger als an den beiden genannten Stränden. In der Stadt sind eher nur Backpacker, keine Pauschaltouristen, unterwegs. Es gibt ausreichend Bars, Cafés und Restaurants, wobei die Märkte wie gesagt besseres Essen bieten.

In der Stadt ist vergleichsweise wenig Verkehr. Mein Hotel befand sich direkt neben dem Markt, hier waren besonders wenig Autos unterwegs, höchstens Motorroller. Obwohl mein Aufenthalt kurz war, hat die Stadt einen sympathischen Eindruck bei mir hinterlassen. Ob es auf Dauer in der Stadt nicht doch zu langweilig wird, mag schon sein, einen Zwischenstopp ist sie aber alle Male wert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s